Folge 9: Wie funktioniert Barrierefreiheit im Internet?

Folge 9: Wie funktioniert Barrierefreiheit im Internet?

Barrierefreiheit ist fester Bestandteil des Alltags für alle Menschen geworden. Die Braille-Schrift auf den Knöpfen im Fahrstuhl, die Rampe vor dem Buchladen – jeder kann mindestens ein Beispiel dafür nennen und weiß wo sich diese Beispiele befinden.

Einige Beispiele sind sogar gar nicht so offensichtlich, fördern aber trotzdem mehr Barrierefreiheit in der Gesellschaft und mehr Akzeptanz für betroffene Menschen. Im Web hingegen ist beim Thema Barrierefreiheit noch einiges nachzuholen, obwohl unser Alltag zunehmend digital stattfindet.

Was genau versteht man eigentlich unter Barrierefreiheit im Internet? Wie sehen barrierefreie Inhalte im Internet aus? Was muss man wissen, um Barrierefreiheit auf Social Networks umsetzen zu können? Wie schreibt man eigentlich barrierefrei? Und welche Wege muss man gehen, um am Ende bei einer eigenen, barrierefreien Website anzukommen? 

In der neunten Folge unseres Podcasts erklären uns Tim Neumann, Dominik Fels und Lara Zeyßig, was sie über dieses Thema wissen. Sie sind Mitglieder der Organisation PIKSL. Das ist eine Initiative, die die Fähigkeiten von Menschen mit und ohne Behinderung nutzt, um digitale Barrieren im Web abzubauen. Außerdem helfen sie Vereinen und Unternehmen dabei, Dienstleistungen und Produkte barrierefrei zu entwickeln.