Folge 4: Wie setze ich die DSGVO richtig um?

Folge 4: Wie setze ich die DSGVO richtig um?

Die Datenschutz-Grundverordnung (kurz DSGVO oder EU-DSGVO) der Europäischen Union ist seit dem 25. Mai 2018 anzuwenden. Sie standardisiert die Verarbeitung personenbezogener Daten EU-weit. Zur Umsetzung sind laut EU-Recht alle Mitgliedstaaten verpflichtet. 

Bisweilen haben die vom Europäischen Parlament beschlossenen Richtlinien jedoch für viel Verwirrung gesorgt. Nicht nur bei Usern, sondern auch bei Unternehmen sowie Marketing- und Kommunikationsverantwortlichen. 

Was ist erlaubt und DSGVO-konform? Und vor allem: Was nicht? Was sollten Unternehmen und Datenschutzbeauftragte beachten? Welchen Umfang sollten interne Datenschutzvorschriften haben? Und was ist wichtig für betroffene Personen?

Dank Begriffen wie „öffentliches Interesse“ sind viele Abschnitte der DSGVO individuelle Auslegungssache. Wir haben uns trotzdem bemüht ein wenig Licht in den DSGVO-Dschungel zu bringen. Im Interview sprechen wir dafür mit Jurist Felix Meurer. Und ein DSGVO-Quiz gibt’s gratis dazu!